Auch die Seele benötigt Wärme

Freitag, 16.11.2018, 13:54:02

Sonne


Die Sonne scheint, unserer Körper jubelt, uns geht es gut.

Sonnenstrahlen können bewirken, dass wir uns gelöster, leichter und heiterer fühlen. Es kommt Lebensfreude auf, ein Sommergefühl eignet sich wunderbar für die Urlaubsplanung. Unsere Seele wird gestreichelt von dem warmen Licht. Optimal sind zehn Minuten Sonnengenuss ohne Lichtschutz. Das lebenswichtige Vitamin D wird gebildet. Es stabilisiert das Immunsystem.

Lassen Sie einen weiteren Happy - Effekt zu. Wenn auf die Netzhaut unserer Augen die UV-Strahlen ab einer gewissen Intensität strahlen, werden mehr Glückshormone vom Gehirn produziert. Wie ein Anti-Stress Programm können Sonnenschein wirken. Jetzt fühlen Sie sich bestimmt wacher, aktiver, sie verspüren neue Unternehmungslust, der gesamte Organismus wird vitalisiert.

Nicht nur die Hormone bescheren Glück. Nehmen Sie die Umwelt mit allen Sinnen wahr. Z.B. die Blumendüfte, der Wald und die Wiesen duften. Freude bereitet uns das Zwitschern der Vögel. Die warmen Sonnenstrahlen ermöglichen uns die Haut nicht mehr so dick zu verpacken.

Die dicken Jacken legen wir beiseite. Wir öffnen unsere Seele für den Sonnenschein. Wir stellen fest, dass wir geduldiger und verständiger werden. Unsere Entscheidungen fallen oft positiver aus. Schöne Erinnerungen prägen sich besser bei schönen Sommerwetter ein. Wir speichern positive Eindrücke, der Sommer hält vieles für uns bereit. Die Welt ist kontrastreicher und farbenfroher. Wir nehmen alles mit, als Wegzehrung für den kommenden Herbst.

Jedoch achten Sie auf Ihre Gesundheit. Zu viele Sonnenstrahlen können auch anstrengend und krankheitsgefährdend sein. Ein Regentag kann dann auch einmal Ruhe und Erholung bringen. Genießen Sie dann die willkommene Abkühlung. Nehmen Sie das Wetter wie es ist, ändern können wir es nicht. Jede Jahreszeit und jede Wetterlage hat auch schöne Seiten. Ärgern Sie sich nicht über für Sie schlechtes Wetter, es scheint auch wieder die Sonne.