Neue Tarifstufen der LTA

Dienstag, 06.08.2019, 15:21:31

Neue Tarifstufen der LTA


Auf vielfachen Kundenwunsch hat die LTA den All in One-Reiseschutz sowie das Flexible-Modul zur Reisestorno/Reiseabbruch/Umbuchung-Absicherung um eine Reisepreisstufe erweitert.

Was hat die LTA verändert?

Bisher konnten der All in One und das Flexible-Modul nur bis zu einer Deckungssumme von 5.000 € je Reise bei Einzelpersonen und 10.000 € je Reise bei Familien abgeschlossen werden.

NEU ist die Deckungssumme von 2.500 € bei Einzelpersonen und 6.000 € bei Familien. Die neue Reisepreisstufe ist zudem in Abhängigkeit vom Alter (weitere Altersgrenze 45 Jahre) günstiger. Die bisherigen Abschlussmöglichkeiten bleiben natürlich weiterhin bestehen.

Hier ein kompletter Überblick zu den All in One- und Flexible-Optionen inklusive der neuen Tarifstufen:

LTA verbesserte Leistungen All in One


Flexible-Modul für Einzelperson/Alleinerziehend:

LTA verbesserte Leistungen Flexible Single


Flexible-Modul für Familie/Lebensgemeinschaft:

LTA verbesserte Leistungen Flexible Familie


Übrigens konnte die LTA bei dem großen Ranking „Deutschlands beste Dienstleister im Versicherungswesen“ in der Kategorie „Reiseversicherer“ einen Platz in der Spitzengruppe erzielen. Das Handelsblatt berichtete in der Print-Ausgabe Nr. 119 (25.06.2019) unter dem Titel „Eine Frage des Vertrauens“ ausführlich über die Ergebnisse des Rankings.